Dienstag, 28. Juni 2011

Marzipan-Nusstorte im Superhelden Kostüm


Vor einiger Zeit habe ich ja hier über das Vegan Wondercakes Buch berichtet und erwähnt das ich noch eine Torte daraus für Mr. Tofu backen will. Gestern war es nun endlich soweit, wir bekommen heute Besuch und ich habe gestern in der Küche gestanden und eifrig getortet. Heute bekam meine aller erste Torte überhaupt dann ihr Kleid, bestehend aus einer Marzipandecke und einer Ganache Verzierung im Black Lantern Desing. Dazu noch ein paar Tupfer der übrig gebliebenen Schoko Haselnusscreme gemischt mit dem Rest der Ganache und tadaaa Mr. Tofu freut sich und ich  bin stolz wie Oskar.
Ich kann euch sagen das Buch lohnt sich wirklich und ich fand die Torte auch als Anfängerin auf dem Gebiet nicht schwer. Man sollte sich eben nicht hetzen lassen und von eventuellen Patzern wie zerbröckelnden Böden nicht aus der ruhe bringen lassen. Es gibt kaum etwas das sich nicht mit ner Portion Creme oder Deko wieder richten lässt, wenn man das im Hinterkopf hat kann man auch über so kleine Ausrutscher lachen. Ich hatte sehr viel Spaß und werde sicher bald das nächste Kunstwerk in Angriff nehmen.



Leider sind da noch Schokireste von der Ganacheschicht aber um die zu entfernen hätte ich die Torte umbetten müssen und ich wollte nicht riskieren sie zu erstören. Also bitte einfach drüber weg sehen ;).

Kommentare:

  1. wow, die sieht klasse aus :}
    Habe selbst bisher aus dem Buch noch nichts nachgekocht, das werde ich langsam aber mal anpacken müssen :]
    lg und lasst sie euch noch schmecken!

    AntwortenLöschen
  2. merci =) ja daas solltest du unbedingt machen, also ich hatte richtig viel spaß dabei. ich hab das logo mit einem messer aufgetragen weil ich absolut kein anderes werkzeug da hatte mit dem ich das hätte machen können und es hat wunderbar geklappt. not macht erfinderisch. du siehst also es gibt nichts was nicht geht also ran an das buch und los gehts ;)

    AntwortenLöschen