Sonntag, 29. Mai 2011

Blitz Brot



Brot ist alle? Der Hunger groß, aber es fehlt die Motivation sich an zuziehen und in den nächsten Laden zu hechten um neues zu holen? Und selber backen dauert vieeeel zu lange? Dann hab ich hier genau das richtige für euch. Das Blitz Brot. Extrem einfach, ihr braucht keine ausgefallenen Zutaten und schnell geht es auch noch.

Was ihr braucht:

- 330 g Mehl
- 330 ml Pflanzenmilch
- 1 Pk Backpulver
- 1 TL Salz
- außerdem noch einen Backofen und ungefähr 30 Minuten Zeit
 
Was ihr tun müsst:
 

1. Den Backofen auf 200°C vorheizen.
2. Alle Zutaten in eine passende Schüssel befördern und zu einem Teig vermengen.
3. Den Teig in eine Kastenform füllen.
4. Wenn ihr mögt bestreut ihr euer Brot jetzt noch mit Sesam oder Sonnenblumenkernen oder wonach euch gerade ist.
5. Die Kastenform kommt nun für 20 Minuten in den Ofen.
6. Brot aus dem Ofen holen und genießen. =)

 










Wenn man es etwas abkühlen lässt dann lässt es sich besser schneiden. Geschmacklich ist es wirklich total lecker und die Konsistenz ist sehr angenehm. Außen schön knusprig und innen ähnlich wie Muffins. Schmeckt auch gut zu Suppe.

Kommentare:

  1. So einfach geht das? Finde ich ja echt erstaunlich. Habe noch nie selber Brot gemacht, aber das probiere ich mal.

    AntwortenLöschen
  2. ich hätte auch nicht gedacht das man so einfach brot backen kann. selbst die fertig backmischungen sind da noch komplizierter und dauern länger. es ist jetzt kein sonderlich ausgefallenes brot aber für den notfall genau das richtige und auch sonst muss es sich nicht verstecken =)

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe selbst gebackenes Brot - es gibt nichts Besseres, mach es aber leider viel zu selten.
    Das Brot sieht lecker aus :}

    AntwortenLöschen