Dienstag, 1. März 2011

Haferflocken mit Kakao und Banane



Ich weiß das ist soo simple dafür braucht man kein Rezept ;) aber ich mag das so gerne und grade an Tagen wo ich ein Frühstücksmuffel bin geht das trotzdem sehr gut.


Was ihr braucht:

- Haferflocken (ich nehm die blütenzarten)
- Pflanzenmilch nach Wahl (meine liebste ist die Soja Reismilch von Netto mit einem Schuß Vanillesojamilch ebenfalls Netto)
- Kakaopulver eurer Wahl
- 1 Banane

Das Ganze mischt ihr dann in einer Schüssel zusammen, schnappt euch einen Löffel und schon kann der Spaß losgehen.
Guten Hunger wünsch ich euch.

Kommentare:

  1. das habe ich eine zeitlang auch immer gegessen :) lustig ! nur zu empfehlen !

    AntwortenLöschen
  2. hehe der apfel fällt nich weit vom stamm oder so :P das is ja auch voll lecker =)

    AntwortenLöschen
  3. Ich nehme zwar nicht ganz so viel Milch aber ich kann nur zustimmen: Das schmeckt :)

    AntwortenLöschen